Am 31. Januar passierten Pläne für den Neustart des Bauprojektes “Veranstaltungshaus” den Konstanzer Stadtrat (Quelle). Oberbürgermeister Uli Burchardt bewarb seine Initiative mit dem Versprechen, die Planungen von Grund auf neu durchzuführen, und die Bürger von Beginn an einzubinden. Die Konstanzer Piraten hoffen, dass die Versprechen von Bürgerbeteiligung und Transparenz in diesem Fall ernst gemeint sind und eingehalten werden.
Die Konstanzerinnen und Konstanzer fordern wir auf, das Angebot der Mitbestimmung umfänglich anzunehmen und sich rege zu beteiligen. Dies sehen wir als Voraussetzung für eine erfolgreiche Planung und Durchführung eines solchen Großprojektes an. Die Akzeptanz der Bevölkerung wurde bei den bisherigen Anläufen durch zu starken Ausschluss der Öffentlichkeit verspielt.
Piratentreff Konstanz