Alle Beiträge zum Tag "singen"...

Piratenpartei setzt sich für mehr Bürgernähe in der Kommunalpolitik ein

Die Piratenpartei verfolgt auch auf kommunaler Ebene das Ziel, die direkten und indirekten demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zu stärken. Die Plattform www.abgeordnetenwatch.de bietet hier die Möglichkeit die dazu notwendige Transparenz der Entscheidungen der einzelnen Mandatsträger in den Gemeinderäten und dem Kreistag zu ermöglichen. Aus diesem Grund hat der Kreisverband Konstanz der Piratenpartei sich in einem Offenen Brief an die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates in Singen, Konstanz sowie des Kreistags gewendet:

Kommunalpolitik ist ein wichtiger Bestandteil unseres politischen Systems. Diesen Bereich der Politik bekommen die Bürger am ehesten mit. Sei es nun die Privatisierung von Krankenhäusern, der Bau von Straßen und anderen Projekte vor Ort. Dennoch stellen wir fest, dass sich viele Menschen nicht für Kommunalpolitik interessieren oder nur, beziehungsweise erst, wenn es sie gerade direkt betrifft. Gerade Sie als Mandatsträger wissen das gut und besser als wir.

Nun stellt sich die Frage: Wie kann man Kommunalpolitik verständlicher gestalten und die Bürger besser über dieses wichtige Themenfeld informieren?
Das Internet-Portal www.abgeordnetenwatch.de leistet hier einen großen Beitrag, Politik und Bürger zusammenzuführen. Das Portal bietet eine einfache Möglichkeit Fragen an die Mandatsträger zu stellen. Öffentlich und für jedermann einseh- und nachvollziehbar. Wir Bürger im Landkreis Konstanz können bisher EU-, Bundestags- und Landtagsabgeordnete befragen. Auch vor den Wahlen, als Kandidatenbefragung, konnte man diesen Dienst bisher nutzen. Es funktioniert sehr gut. Die Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz Frau Homburger (FDP) und Herr Jung (CDU) nutzen diese Möglichkeit bereits. Auch der Landtagsabgeordnete Herr Lehmann (Bündnis90/Die Grünen) und Herr Storz (SPD) nutzen diese Plattform um Bürgerfragen zu beantworten. Abgeordnetenwatch will, nachdem immer mehr Landesparlamente angeboten werden, nun auch verstärkt auf Kommunen zugehen. Viele Kreis-, Stadt- sowie Gemeinderäte sind schon dabei.

Wir bitten Sie deshalb dieses Portal auch für den Gemeinderat der Städte Konstanz und Singen, sowie den Kreistag zu etablieren. Dafür brauchen Sie und Ihre Kollegen lediglich eine E-Mail-Adresse. Außerdem muss Abgeordnetenwatch den Namen, die Partei und das Geburtsdatum der Mandatsträger wissen. Weitere Angaben können Sie und ihre Kollegen selbst machen. Auch ein Foto können Sie hochladen.
Das Projekt ist sowohl für Sie als Mandatsträger, als auch für die Bürger kostenlos nutzbar und wird über Spenden finanziert. Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse an dem Projekt geweckt haben und stellen uns für die Umsetzung und Fragen gerne zur Verfügung.

Hinweis: Die Original-Briefe sind hier als PDF zu finden: brief_abgeordnetenwatch_kreistag und brief_abgeordnetenwatch_konstanz

Stammtisch der Piratenpartei in Singen am 25. Januar

Nächsten Mittwoch laden die Piraten des Kreisverband Konstanz alle interessierten Bürger ein weiteres mal ganz herzlich zum politischen Stammtisch in Singen ein. Auch im neuen Jahr erwarten die Piratenpartei viele Aufgaben auf Kommunal- und auf Bundesebene.

Am Stammtisch bietet sich für alle Interessierten die Möglichkeit mit den Piraten vor Ort in Kontakt zu treten und sich in ungezwungener Atmosphäre über das Parteiprogramm zu informieren und über aktuelle Themen zu diskutieren. Bei Stammtischen und in AGs der Piratenpartei kann jeder Anwesende die Parteiarbeit mitgestalten – unabhängig von einer Mitgliedschaft.

Derzeit beschäftigen sich die Piraten bei den Stammtischen im Kreis Konstanz mit der Realisierung eines Kommunalprogramms, das die Bürgerbeteiligung durch mehr Transparenz stärken und sich für mehr Intergration und Chancengleichheit einsetzen soll.

Themenvorschläge können im Vorfeld im Wiki eingesehen und mitbestimmt werden.

Fragen, Anregungen und freie Diskussion sind stets erwünscht. Die Piraten vor Ort freuen sich auf rege Beteiligung.

Der Stammtisch findet statt:

Mittwoch, 25. Januar 2012, 19:30 Uhr
Gasthaus Kreuz im Kulturzentrum GEMS
Mühlenstraße 13
78224 Singen

Piraten entern am 20. Oktober 2011 die Stadt Singen

Diesen Donnerstag entern die Piraten des Kreisverbands Konstanz die
Stadt Singen und laden alle Interessierten ganz herzlich zum politischen
Stammtisch ein. Nach den Wahlen in Berlin erlebt die Piratenpartei nicht
nur auf Bundesebene, sondern auch im Landkreis Konstanz regen Zulauf.

Mit diesem Stammtisch wollen die Piraten vor Ort sich und das
Parteiprogramm vorstellen und allen Interessierten die Möglichkeit
bieten sich in den politschen Prozess einer Partei einzubringen -
unabhängig von einer Mitgliedschaft. Bei Stammtischen der Piratenpartei
kann jeder Anwesende die Parteiarbeit mitgestalten.

Themen Vorschläge können im Vorfeld im Wiki eingesehen und
mitbestimmt werden. Fragen, Anregungen und freie Diskussion sind stets
erwünscht.

Die Piraten sind davon überzeugt, dass dieser basisdemokratische Ansatz
die Zukunft der Politik darstellt.

Die Agenda und weitere Informationen sind im Internet zu
finden. Der Kreisverband freut sich auf rege Beteiligung!

Der Stammtisch findet statt:

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:30 Uhr
Gasthaus Kreuz im Kulturzentrum GEMS
Mühlenstraße 13
78224 Singen

Neuere Beiträge | Ältere Beiträge
WordPress mit piratenhagen bzw. piratenmk Theme
Design von Seeki, umgesetzt von hatch und Tilli und den Piraten Hagen, WordPress Theme von motorradblogger, Lenne Piraten.